WIEDERAUFBAU DES BIWAKS F.LLI FANTON IN DEN MARMAROLE (BL)

Das Projekt findet eine Lösung der Zugänglichkeit des Biwaks in jeden Jahreszeiten zu geben. Mit Voraussehen der vertikal Entwicklung des Laderaums kann man mehrere Zugänge in verschiedene Hohe erreichen, damit können auch großen Schneeverwehungen im Winterzeit zu betreiben. Die Untersuchung von die größtmöglicher Sicht der Fabrikware in irgendeinen Wetterbedingungen hat zu eine Farbgebung gebracht, die die Wegmarke der Bergsteige verweist, während erlaubt die Verwendung der hölzern Bauteile die Gewichte auch im Hinblick der Beförderung auf Abfanghöhe zu minimalisieren, der Aufbau zu beschleunigen und die Stellfläche der Struktur auf der Untergrund zu minimieren.

Info

Kategorie

Wettbewerb

Art

Ideenwettbewerb

Verpflichtung

C.A.I. Auronzo

Ort

Forcella Marmarole – Auronzo (BL)

Anmerkungen

im Zusammenarbeit mit Ing. Andrea Fronk

Arbeit von

Giulio Ruggirello
Ilaria Fellin

Buchhalter

Giulio Ruggirello