GEBÄUDEKOMPLEX „EX MACELLO“ MONTICHIARI

FUNKTIONALE SANIERUNG DES EHEMALIGEN SCHLACHTHOFS IN DER ORTSCHAFT BORGOSOTTO

Das Projekt nimmt Gestalt an mit der Absicht, die Beziehung zwischen dem Viertel von Borgosotto und dem Auszug des ehemaligen Schlachthauses zu verändern. Das Ziel ist der Bürgerschaft einen neuen Ort für wichtige gemeinsame Dienste zurückzuerstatten. Die vorhandenen Ausmaße werden wiederhergestellt, renoviert und durch Verbindungs- und Füllungsbestandteile ergänzt. Die Seele der Struktur ist offen und durchlässig; in der Mitte fällt das wichtigste Element auf, der ehemalige Schlachthof, der den städtischen Platz zu einem zentralen, bevölkerten Raum macht, der an allen offen steht.

Info

Kategorie

Wettbewerb

Art

Ideenwettbewerb

Verpflichtung

öffentlich

Ort

Montichiari (BS)

Anmerkungen

in Zusammenarbeit mit Luca Maffei und Gabriele Paravati

Arbeit von

Carolina Rigoni
Giulio Ruggirello

Buchhalter

Giulio Ruggirello