DOMus (TN)

Die Immobilienbranche von ex-Gerloni – casa Battisti verkörpert einen der letzten Stücke der Altstadt von Trient, der noch nicht saniert ist. Das ausgearbeitet Projekt für die Wettbewerbsausschreibung von Ideen ergebt von den Wille einen alten städtischen Landschaft zu neuem Leben zu sanieren und macht ihn die zentrale Struktur, über der die neuen Funktionen eingelegt werden. Die Entwicklung der bestehenden Volumen wird mit dem Einziehen eines zentralen Kern unterhalten und regeneriert, der die Bauteile von vertikal Verbindung einzusetzen erlaubt, mit Optimierung des Laderaums inwendig der Volumen. Das Element des Turms ist durch eine Aufnahme-Funktion charakterisiert, die die architektonische Aufwertung des Turms erlaubt, während wird der Körper hin Domplatz den Wohnsitz eines großen Handelsraums, der über dem Dach mit einem Panorama-Café gipfelt.

Info

Kategorie

Haus

kommerziell

touristisch

Wettbewerb

Art

Wettbewerbsausschreibung von Ideen

Verpflichtung

Privat

Ort

Trient (TN)

Aktivitäten

   

Anmerkungen

in Zusammenarbeit mit ing. Iacopo Benini, arch. Chiara Castelluzzo, ing. Carlo Di Mauro, arch. Alessandro Franceschini, arch. Pierluca Malcotti, Luca Maffei

Arbeit von

Giulio Ruggirello
Ilaria Fellin
Nicola Zanoni

Buchhalter

Giulio Ruggirello